Kombi-Einkaufen

Veganes Katzenfutter & viel mehr kaufen

Überzeugen Sie sich selbst von größter veganer Vielfalt!

Katzen vegan ernähren – eine Herausforderung, der sich Veganapf stellt

Katzen gelten gemeinhin als Fleischfresser. Zwar leben sie, wie der Hund, schon lange in der Nähe des Menschen, wurden aber gezielt zur Abwehr von Nagetieren eingesetzt und eher ergänzend mit menschlicher Nahrung gefüttert. Entgegen dem Hund ist die Gewöhnung an kohlenhydratreiche Nahrung noch nicht so fortgeschritten. Dann fangen wir doch jetzt damit an! Die Zeiten, da Katzen in der Scheune gewohnt haben, um Mäuse von den Vorräten abzuhalten, sind vorbei. Seitdem sie mit uns im Haushalt leben, nehmen wir automatisch das Futter unter die Lupe, und das ist nicht so natürlich und artgerecht, wie man glauben könnte.

Vegane und vegetarische Katzenernährung für eine bessere Bilanz bei Tier- und Umweltschutz

Katzen sind hervorragende Jäger, aber Schweine, Kühe oder selbst Ziegen würden sie in freier Laufbahn nicht erlegen. Warum gilt Futter mit dem Fleisch dieser Tiere dann als natürlich und artgerecht? Noch dazu, wenn die Tiere in Massentierhaltung aufwachsen, unnatürlich schnell wachsen, sodass sie ihre massigen Körper nicht auf den spröden Knochen halten können und mit Hormonen und Antibiotika behandelt werden? Letztlich braucht Ihre Katze gewisse Nährstoffe, um Abläufe im Organismus aufrechterhalten zu können. Ob diese Nährstoffe aus tierischen oder pflanzlichen Quellen stammen, spielt eine untergeordnete Rolle. Sehr wohl eine Rolle spielt die Herkunft der Nährstoffe allerdings bei der Umweltbilanz: Fleisch schneidet beim Wasser- und Landverbrauch sowie bei der Belastung von Luft und Grundwasser schlechter ab als pflanzliche Futterkomponenten.

Wenn Sie veganes Katzenfutter bei Veganapf bestellen, enthält diese besonders hochwertige und ausgewählte Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Apfel, Aprikose, Banane, Beeren, Birne, Cranberry, Fenchel, Karotten, Kürbis, Pastinaken, Spinat, Süßkartoffeln oder Zucchini, je nach Hersteller und Rezeptur. Bio-Hersteller von Tierfutter arbeiten ohne chemische Zusatzstoffe, dafür mit sehr schlanken Rezepturen. Daher können Sie natürlich auch veganes Katzenfutter ohne Getreide / Gluten, ohne Reis, ohne Soja, ohne Zucker oder ohne Weizen auswählen. Vollwertkost für Katzen, klingt gut, oder?

Veganapf als Onlineshop für veganes und vegetarisches Feuchtfutter und Trockenfutter für Katzen

Wenn ein veganes Futter Ihre Miez mit allem versorgt, was sie braucht – inklusive Taurin und B12 – was soll daran verkehrt sein? Wenn es außerdem die Gesundheit fördert und so lecker ist, dass Ihre Katze es gerne futtert, spricht nichts gegen vegane Ernährung bei der Katze. Als Katzenhalter, der seinen Stubentiger vegan ernährt, sind Sie bei Veganapf richtig.

Bei uns finden Sie alle veganen Nassfutter und Trockenfutter für Katzen, die auf dem Markt verfügbar sind. Bei Veganapf können Sie veganes Katzenfutter der Marken AMI, Benevo, Biopur, GRINGOtierkost, Herrmanns, HerzensHund, Terra Pura und weiteren kaufen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen pflanzliches Ergänzungsfutter, um selbst hergestellte Mahlzeiten aufzupeppen und an die Bedürfnisse und Lebensumstände Ihres Lieblings anzupassen. Das ermöglicht Ihnen zu testen und genau das richtige Futter für Ihren Liebling auszuwählen. Der veganen Versorgung Ihrer Katze steht nichts mehr im Wege!

Bestellen Sie jetzt bei Veganapf Katzenfutter - gesund - lecker - vegan!

Zuletzt angesehen